Stellenangebote

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/ Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Sozialarbeiter*in für die Brennpunktarbeit im Jugendhaus Sieker (19,5 Std./Wo.) ab dem 01.06.2024 gesucht

Der Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) e. V. Bielefeld ist ein Frauen- und Fachverband in der katholischen Kirche, der sich den Hilfen für Kinder, Jugendliche, Frauen und deren Familien widmet. In Bielefeld wurde der SkF 1902 gegründet. Der Frauen- und Fachverband ist dem Deutschen Caritasverband angeschlossen.

Für das Jugendhaus Sieker suchen wir ab dem 01.06.2024 eine Sozialarbeiter*in für die Brennpunktarbeit im Jugendhaus Sieker (19,5 Std./Wo)

  • Niederschwellige Beratungsangebote, Einzelfallhilfe
  • Durchführung von Gruppenangeboten und Projekten
  • Freizeitpädagogischen Angeboten im Rahmen des offenen Bereiches für Kinder und Jugendliche
  • Geschlechtsspezifische Förderung im Rahmen bedürfnisorientierter Mädchenarbeit und Jungenarbeit
  • Planung, Organisation und Durchführung von Ausflügen, Wochenend- und Ferienfreizeiten, Festen und Ferienspielen
  • Hausaufgabenhilfe
  • Bewerbungstraining, Unterstützung bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz
  • Administration
  • Ein abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Freude an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Kontaktfreude, insbesondere zu Kindern und Jugendlichen in schwierigen Lebenssituationen
  • Kenntnisse über die Lebenslagen von Kindern und Jugendlichen und Berücksichtigung derer in Ihrer Arbeit
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten, hauptsächlich nachmittags und abends
  • hohes Maß an selbständigem Arbeiten
  • Begeisterung für das Arbeitsfeld
  • Eine spannende Aufgabe mit vielen unterschiedlichen Angeboten in verschiedenen sozialen Bereichen
  • damit verbunden ein breitgefächertes und motiviertes Team
  • eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit mit Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung
  • ein positives Arbeitsklima und soziales Miteinander
  • Bezahlung nach AVR, betriebliche Altersvorsorge
  • Die Option einer Stundenerweiterung in anderen Arbeitsbereichen
  • Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/ Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität

Bei Interesse senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 15.05.2024 per E-Mail an litschel@skf-bielefeld.de oder postalisch an die SkF-Geschäftsstelle, Geschäftsführung, Turnerstr. 4, 33602 Bielefeld.

Übungsleiter*innen für individuelle Lernförderung (max. 10,5 Std.) ab sofort

Für die individuelle Lernförderung in Sieker suchen wir ab sofort Übungsleiter*innen für die individuelle Lernförderung und den offenen Bereiche für Kinder für 10,5 Std./Wo. an zwei bis drei Tagen pro Woche. Ein geringerer Stundenumfang ist möglich.

  • Eigenständige Durchführung von individueller Lernförderung im Einzelkontakt und Kleingruppen
  • Eigenständige Durchführung von Gruppenangeboten und Projekten
  • Freizeitpädagogischen Angebote mit Kindern
  • Begleitung von Ausflügen, Wochenendaktionen, Festen und Ferienspielen
  • Erfahrung in der Arbeit mit Kindern (und Jugendlichen)
  • Pädagogische Kenntnisse durch eine Ausbildung oder Studium (mind. 2 Semester), oder gleichwertige Erfahrung
  • Erfahrung in der Arbeit mit Kindern
  • Freude an der Arbeit mit Kindern
  • Kontaktfreude, insbesondere zu Kindern in schwierigen Lebenssituationen
  • Kenntnisse über die Lebenslagen von Kindern und Berücksichtigung derer in Ihrer Arbeit
  • Bereitschaft zur Arbeit am Nachmittag und am Abend
  • Selbstständiges und verantwortungsvolles Arbeiten
  • Eine spannende Aufgabe im sozialen Arbeitsbereich
  • eine vielseitige Tätigkeit
  • ein positives Arbeitsklima und soziales Miteinander
  • angemessenes Honorar

Bei Interesse senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail als zusammenhängende Datei im PDF-Format an litschel@skf-bielefeld.de oder postalisch an die SkF-Geschäftsstelle, Geschäftsführung, Turnerstr. 4, 33602 Bielefeld.

Praktika für Student*innen / Schüler*innen / angehende Erzieher*innen

Der SkF bietet angehenden Fachkräften gerne die Möglichkeit, unterschiedliche sozialarbeiterische Handlungsfelder kennenzulernen, spezifische berufliche Kompetenzen zu entwickeln und ihre berufliche Identität herauszubilden. Dazu stehen folgende Praktikumsplätze für Student*innen des Studiengangs Bachelor of Arts: Soziale Arbeit des Fachbereichs Sozialwesen an einer Fachhochschule oder im Studiengang Erziehungswissenschaft oder Pädagogik zur Verfügung:

  • Praktika im Eva Gahbler-Haus (Brennpunktarbeit)
  • Praktika im Jugendhaus Sieker (Brennpunktarbeit)
  • Praktika im Quartiersmanagement Stieghorst

Zudem bieten wir Schülerpraktikant*innen und angehenden Erzieherinnen die Möglichkeit Praktika im Eva Gahbler-Haus zu absolvieren. Sie sind interessiert? Melden Sie sich bei den Mitarbeiter*innen der jeweiligen Einrichtung für weitere Informationen.

Sozialarbeiter*in für die katholische Schwangerschaftsberatung Detmold/Bielefeld als Krankheitsvertretung (29,25 Std.) ab sofort gesucht

Der Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) e. V. Bielefeld ist ein Frauen- und Fachverband in der katholischen Kirche, der sich den Hilfen für Kinder, Jugendliche, Frauen und deren Familien widmet.

In Bielefeld wurde der SkF 1902 gegründet. Der Frauen- und Fachverband ist dem Deutschen Caritasverband angeschlossen.

Für die katholische Schwangerschaftsberatung in Bielefeld und Detmold suchen wir ab sofort eine*n Sozialarbeiter*in

  • Beratung während und nach der Schwangerschaft
  • Begleitung nach der Geburt (Frühe Hilfen)
  • Begleitung alleinerziehender Frauen während und nach der Schwangerschaft
  • Hilfestellung für junge Schwangere
  • Beratung in Fragen zur Sexualität, Familienplanung
  • Beratung nach Früh-, Fehl- oder Totgeburt oder kurzer Lebenszeit des Kindes
  • Vergabe von Mutter-Kind-Stiftungsmitteln
  • Familien- und Sozialberatung
  • Koordinierung von Hilfsmaßnahmen
  • Hausbesuche
  • Beratung bei Trennung und Scheidung und Partnerschaftsproblemen hinsichtlich Krisenbewältigung, elterlicher Sorge, Umgangsrecht und zukünftiger Lebensplanung
  • Ein abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Teamfähigkeit
  • hohes Maß an selbständigem Arbeiten
  • ein breitgefächertes und motiviertes Team
  • eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit mit Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung
  • ein positives Arbeitsklima und soziales Miteinander
  • einen befristeten Arbeitsvertrag als Krankheitsvertretung
  • die Option von anschließender Übernahme besteht
  • Bezahlung nach AVR, betriebliche Altersvorsorge

Bei Interesse senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail als zusammenhängende Datei im PDF-Format an litschel@skf-bielefeld.de oder postalisch an die SkF-Geschäftsstelle, Geschäftsführung, Turnerstr. 4, 33602 Bielefeld.