Katholische Schwangerschaftsberatung

Eine Schwangerschaft verändert das Leben und bringt große Veränderungen für die werdenden Eltern mit sich. Neben Freude und Glück kann eine Schwangerschaft aber auch Sorgen, Fragen und Probleme mit sich bringen. Wir unterstützen Sie in allen Fragen rund um die Geburt und bis zum dritten Lebensjahr des Kindes. Wir nehmen uns Zeit für Sie und entwickeln gemeinsam mit Ihnen Perspektiven für ein Leben mit einem Kind / Kindern.

Wir beraten und begleiten Sie:

  • in allen Fragen rund um Schwangerschaft, Geburt und Elternzeit
  • bei Konflikten mit dem Partner oder den Eltern
  • wenn Sie alleinerziehende Mutter sind
  • bei finanziellen Problemen und Sorgen
  • wenn eine Vertrauliche Geburt ein Weg sein könnte
  • bei Verlust eines Kindes durch Fehl- oder Totgeburt oder nach kurzer Lebenszeit des Kindes
  • bei einer möglichen oder festgestellten Behinderung des Kindes
  • nach einem Schwangerschaftsabbruch
  • im Zusammenhang mit vorgeburtlichen Untersuchungen

Wir informieren Sie:

  • über alle rechtlichen, sozialen und finanziellen Fragen
  • über finanzielle Ansprüche wie Elterngeld, Leistungen nach SGB II, Unterhaltsanspruch, Wohngeld und Kindergeldzuschlag
  • über Sorgerecht und Vaterschaft

Wir unterstützen und bieten konkrete Hilfe:

  • bei Behördenkontakten
  • in besonderer Notsituation mit finanzieller Hilfe aus der Bundesstiftung „Mutter und Kind – Schutz des ungeborenen Lebens“ während der Schwangerschaft
  • bei der Vermittlung zu anderen Fachdiensten wie Schuldnerberatung und Migrationsdienst
  • bei der Suche nach einer Hebamme oder einer Familienhebamme

Bitte beachten Sie zu allen externen Links unser Impressum.

Onlineberatung – anonyme Beratung

Die Onlineberatung ist vertraulich und kann anonym bleiben. Sie können die Beratung auch persönlich in einer Beratungsstelle in Ihrer Nähe fortsetzen.

Zur Beratung

Vertrauliche Geburt

Sie sind schwanger und keiner darf es erfahren? Unsere qualifizierten Fachkräfte informieren und begleiten Sie zu allen Fragen im vertrauensvollen Gespräch. Wir unterliegen der Schweigepflicht und haben die Qualifikation, alle Schritte im Verfahren der Vertraulichen Geburt mit Ihnen zu gehen.

Das kostenlose Hilfetelefon „Schwangere in Not – anonym & sicher“ ist rund um die Uhr unter der Nummer: 0800 40 40 020 erreichbar und hilft in mehreren Sprachen weiter.

Zur Beratung

Die Beratungsstelle in Bielefeld ist zuständig für die Stadt Bielefeld.

Nebenstellen der Katholischen Schwangerschaftsberatung Bielefeld gibt es in Detmold und Minden.

Die Beratung ist kostenfrei und unabhängig von Nationalität und Konfession und unterliegt der Schweigepflicht. Einen Beratungstermin erhalten Sie nach telefonischer Vereinbarung.

Ansprechpartnerin für Bielefeld

Frau Doris Schlepphorst
Dipl. Sozialpädagogin
Tel. +49 521 9619 143
schlepphorst@skf-bielefeld.de

Bürozeiten:

Montag – Freitag  9 – 12 Uhr
Montag – Donnerstag 14 – 16 Uhr
Termine nach telefonischer Vereinbarung

Offene Sprechstunde:

dienstags von 9 – 11 Uhr

Kontakt:
Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Bielefeld
Turnerstraße 4
33602 Bielefeld
Tel. +49 521 9619 140
Fax +49 521 9619 148

Ansprechpartnerin für den Kreis Lippe

Frau Lisa Prezewowsky
Dipl. Sozialarbeiterin
Tel: 0152 27841652
prezewowsky@skf-bielefeld.de

Bürozeiten:

Montag 9 – 12 Uhr und 13 – 16 Uhr
Mittwoch – Freitag 9 – 12 Uhr

Termine nach telefonischer Vereinbarung

Offene Sprechstunde:

montags von 9 – 11 Uhr

Kontakt:
Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Bielefeld Nebenstelle Detmold
Wallgraben 8 – 12
32756 Detmold

Ansprechpartnerin für den Kreis Minden Lübbecke

Frau Kerstin Radszat
Dipl. Sozialarbeiterin
Tel. +49 571 8289984
radszat@skfminden.de

Termine nach telefonischer Vereinbarung

Kontakt:
Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Bielefeld Nebenstelle Minden
Königstraße 13
32423 Minden
Tel. +49 571 8289971
Fax +49 571 8289979